China Xinjiang

中文 丨  English 丨  Deutsch 丨  日本語 丨  Français 丨  Русский

  • 1
  • 2
  • 3
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Bilder
  • Xinjiang ABC
  • Videos
  • Empfehlungen
  • Ürümqi erlebte seit dem 19. Februar heftigen Schneefall. Schneeschaufelwagen arbeiten auf einer Straße in Ürümqi, der Hauptstadt des nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang.
    Seit Sonntag ist Ürümqi von einer neuen Kältewelle betroffen, die ebenfalls Schnee gebracht hat. Der Wetterstation der Hauptstadt des Autonomen Gebiets Xinjiang zufolge ist bis zum Montagmittag mit starken Schneefällen zu rechnen.
    Die chinesische Grenzschutztruppe haben am Mittwoch in Tacheng im autonomen Gebiet Xinjiang eine Übung im Schnee durchgeführt. Ziel der Übung ist die Stärkung der militärischen Fähigkeiten im Anti-Terror-Kampf und in Katastrophenfällen.