China Xinjiang

中文 丨  English 丨  Deutsch 丨  日本語 丨  Français 丨  Русский

  • 1
  • 2
  • 3
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Bilder
  • Xinjiang ABC
  • Videos
  • Empfehlungen
  • Das Familiensystem von den Kirgisen
    2013-06-07    Quelle:China Xinjiang    Autor:

    Die Kirgisen leben in Xinjiang und verfolgen Monogamie in den Familien. Ihre Ehen beschränken sich nicht auf ihre eigene ethnische Gruppe. In der Vergangenheit hatten jedoch einige reiche Leute, die von der Religion beeinflusst waren, mehr als eine Frau. Die Männer hatten die Mächte in den Familien. Das höchste Ansehen gehörte zu den Alten und die Frauen wurden diskriminiert. Die Eltern kontrollierten die Ehen von ihren Kinder.

    Die Kirgisen legen großen Wert auf Etikette und behandeln immer die Gäste herzlich. Dies hängt nicht davon ab, ob sie Freunde sind. Es gibt viele Tabus im Alltagsleben, z,B: Sie können keine Schweine, Esels und Hunde essen. Betrugshandlung und Glücksspiel sind verboten. Beim Gespräch dürfen sie nicht Nase putzen usw.

    Die Hochzeit unter den Kirgisen ist sehr romantisch. Es gibt zwei erforderliche Schritte, Verlobung und Heirat.