China Xinjiang
Startseite > Gesellschaft und Leben > Bilder
Vier Regionen schaffen Unterscheidung zwischen städtischem und ländlichem "Hukou" ab
2014-11-24        Quelle:  german.china.org.cn        Autor:  

In einer lang erwarteten Reform haben vier chinesische Provinzregionen die Unterscheidung städtischer und ländlicher "Hukou", womit das Meldesystem in China bezeichnet wird, abgeschafft, womit vieles gerechter für die Einwohner wird, wie chinanews.com berichtete.

Bei den vier Regionen handelt es sich um die Provinzen Henan, Heilongjiang und Hebei sowie um das Uigurische Autonome Gebiet Xinjiang, heißt es in dem Bericht. Die Regionen erklärten, es werde keinen ländlichen Hukou und städtischen Hukou mehr geben, sondern sowohl ländliche als auch städtische Bewohner würden als "Einwohner" registriert.

Es handelt sich um die ersten Provinzen, die ein Dokument des Staatsrats über die Reform des chinesischen Meldesystems in die Tat umsetzen, das am 30. Juli herausgegeben wurde und in dem Beamte aufgefordert werden, die Unterscheidung zwischen städtischem und ländlichem Hukou aufzuheben. Die nordostchinesische Provinz Heilongjiang erklärte, die Unterscheidung sei am 1. November dieses Jahr abgeschafft worden, und die Einwohner könnten jetzt ihren Hukou bei lokalen Ämtern für Öffentliche Sicherheit umändern. Beispielsweise können Bewohner mit einem " ländlichen Hukou" diesen in einen Hukou umändern, der einfach auf "Einwohner" läuft.

Die südwestchinesische Provinz Guizhou und die ostchinesische Provinz Jiangxi führten ebenfalls Entwürfe über Reformpläne ein, und das Feedback der Öffentlichkeit über die Entwürfe wird derzeit eingeholt. In den Entwürfen von Guizhou wird vorgeschlagen, dass ab dem 1. Januar nächsten Jahres die Haushalte nicht mehr als "städtisch oder ländlich" bezeichnet werden, sondern als "kollektive Haushalte oder Familienhaushalte". Als kollektive Haushalte bezeichnet man solche, die unter einer Organisation registriert sind, beispielsweise dem Arbeitsplatz.

Das chinesische Hukou-System, das 1958 eingeführt wurde, um die Massenurbanisierung zu kontrollieren, hat effektiv die Bevölkerung in zwei Teile geteilt – städtische Haushalte und ländliche Haushalte. Unter dem System haben die ländlichen Bewohner begrenzten Zugang zu Sozialleistungen in den Städten und können nur begrenzt Dienstleistungen wie Bildung, medizinische Versorgung, Wohnraum und Beschäftigung in Anspruch nehmen, unabhängig davon, wie lange sie bereits in der Stadt wohnen oder arbeiten.

Kooperation    |    Über uns    |    Kontakt mit uns
Copyright © Wuzhou Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten