China Xinjiang

中文 丨  English 丨  Deutsch 丨  日本語 丨  Français 丨  Русский

  • 1
  • 2
  • 3
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Bilder
  • Xinjiang ABC
  • Videos
  • Empfehlungen
  • Momentaufnahmen aus Xinjiang: Platztanz
    2017-04-11    Quelle:german.xinhuanet.com    Autor:

    BEIJING, 11. April 2017 (Xinhuanet) -- Shihezi ist eine aufstrebende Stadt Xinjiangs, in der es zahlreiche Plätze gibt, die für traditionelle Meshrep-Tänze genutzt werden. Bis zu 20.000 Menschen nehmen an diesen Teil.
    Bei Nachteinbruch beginnt die Musik zu spielen und die Menschen fangen an, leidenschaftlich zu tanzen. In der Stadt Shihezi in Xinjiang ist fast jeder Abend mit Freude gefüllt.
    Herr Fan ist einer der Organisatoren und Urheber dieser Tanzfläche. Wenn er Zeit hat, kommt er fast jeden Tag hier her. In den vergangenen Jahren konnte er bezeugen, wie die Tanzgruppe von einigen Dutzend auf mehrere Hundert Teilnehmer angewachsen ist. Er konnte unzählige Geschichten miterleben, die auf der Tanzfläche passierten. So auch die Geschichte von Lehrer Rehim und seiner Schülerin Chen Weihong.
    Rehim und Chen Weihong kommen jedes Mal ein bisschen später, doch sobald sie kommen, richtet sich die Aufmerksamkeit der ganzen Tanzfläche sofort auf die beiden.
    Dieser Platz hat für die beiden eine besondere Bedeutung, denn vor fünf Jahren lernten sich die beiden hier kennen.
    Als Rehim gerade nach Shihezi kam, hatte er fast kein Geld. Öffentliche Plätze waren für ihn die einzige Bühne, auf denen er sein Tanztalent vorführen konnte. Mit der Motivation und Unterstützung seiner Tanzfreunde eröffnete Rehim seine eigene Tanzklasse. Die Sprache wurde jedoch zu einer Barriere der Kommunikation zwischen ihm und seinen Schülern.
    Wenn du Probleme hast, dann helfe ich dir. So weitete sich die Freundschaft allmählich von der Tanzfläche auf das Leben aus.
    In diesem Tanz können wir eine Vielzahl an Tanzposen erkennen. Manche von ihnen sind Han-Chinesen, manche sind Uiguren, aber sie verlassen sich gegenseitig aufeinander und vertiefen sich voll und ganz in den Tanz.