Die wundebare Landschaft von Xinjiang


Das Uigurische Autonome Gebiet Xinjiang befindet sich in Westchina und ist von Alters her das einzig gangbare Gebiet an der "Seidenstraße", die China und Europa verbunden hat. Mit einer Fläche von mehr als 1,66 Millionen qkm gilt Xinjiang als das größte Gebiet auf Provinzebene in China. Die Kultur, Sitten und Gebräuche im Osten und Westen haben sich hier gemischt. Die Natur hat in Xinjiang fast perfekte Landschaften und geographische Wunder erschaffen. Deshalb ist Xinjiang für Touristen ein wahrgewordener Traum. 

Im Frühling blühen viele verschiedenen Blüten, z.B, die Aprikoseblüte, Pfirsichblüte und Birneblüte. Viele Menschen gehen derzeit nach Xinjiang, um diese schönen Blüten zu bewundern. Es gibt inzwischen auch viele besondere Tourismus-Festivals. Die lächelnden Gesichte des Volkes, alt und jung, Männer und Frauen, auch die schöne Landschaft bilden eine schöne Landschaft in Xinjiang. 

Aprikoseblüte
Pfirsichblüte
Birneblüte
Kooperation    |    Über uns    |    Kontakt mit uns
Copyright © Wuzhou Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten