Vierte Jahrestagung des zwölften NVK beendet
Die vierte Jahrestagung des 12. Nationalen Volkskongresses ist am Mittwochvormittag in der Großen Halle des Volkes in Beijing zu Ende gegangen. Der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des NVK, Zhang Dejiang, führte den Vorsitz. Chinas Spitzenpolitiker Xi Jinping, Li Keqiang, Yu Zhengsheng, Liu Yunshan, Wang Qishan und Zhang Gaoli nahmen an der Schlussfeier teil.
Abschlusssitzung der vierten Tagung des 12. Landeskomitees der PKKCV in Beijing abgehalten
Die Abschlusssitzung der vierten Tagung des 12. Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes wird in der Großen Halle des Volkes in Chinas Hauptstadt Beijing abgehalten, 14. März 2016.
Solidarität und Stabilität in Xinjiang und Tibet durch mehr Entwicklung erreichen
Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Donnerstag an einer Podiumsdiskussion mit Politikern des nordwestchinesischen Autonomen Gebiets Xijiang teilgenommen. Dabei forderte Li, große Anstrengungen zur Erhaltung der ethnischen Solidarität sowie langfristigen Stabilität durch Entwicklung zu unternehmen.
Li Keqiang nimmt an Gruppenberatung von Abgeordneten aus Xinjiang teil
Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang (3. v. l., hinten) nimmt an einer Gruppenberatung von den Abgeordneten aus dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang bei der jährlichen Tagung des Nationalen Volkskongresses in Chinas Hauptstadt Beijing, 10. März 2016.
Demokratische Kontrolle, direkte Beobachtung und verdeckte Ermittlung bringen echte Ergebnisse
Die Politische Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) ist ein wichtiges Organ unter Leitung der KP Chinas, ein Ort der politischen Konsultation, in dem mehrere Parteien zusammenarbeiten. Sie ist Ausdruck der nationalen Verhältnisse und besitzt einen weltweit einzigartigen Charakter.
NVK: Spitzenpolitiker fordern mehr Aufmerksamkeit für nationale Minderheiten
Chinas Spitzenpolitiker haben bei der Sitzung des Nationalen Volkskongresses (NVK) mehr Aufmerksamkeit für nationale Minderheiten gefordert. Ministerpräsident Li Keqiang erklärte bei Beratungen mit Delegierten des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang, der Beschäftigungs- und Bildungsfrage müsse vernünftig begegnet werden, um eine feste Basis für das Leben der Menschen zu sichern.
Parteichef: Weniger Terroranschläge in Xinjiang
In einer Rede am Rande der diesjährigen politischen Tagungen erklärte Zhang Chunxian, Parteichef von Xinjiang, dass eine Menge erreicht worden sei, um die Sicherheit und das Wirtschaftswachstum der nordwestchinesischen Region zu gewährleisten.
Die aktuellsten Themen der kommenden zwei Tagungen
Für China beginnt im März wieder die Zeit der “zwei Tagungen (von NVK und PKKCV), ein wichtiges Fenster für die Außenwelt, um einen Blick auf Politik und Wirtschaft des Landes zu werfen. Dafür ist es wichtig, die aktuellsten Themen und Ausdrücke zu verstehen, die auf den Tagungen häufig diskutiert werden.
Pressekonferenz zur 4. Tagung des 12. PKKCV abgehalten
Am Nachmittag des 2. März wurde der Pressekonferenz zur 4. Tagung des 12. Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) in der Großen Halle des Volkes in Beijing abgehalten. Der Sprecher Wang Guoqing informierte die in- und ausländischen Medien über die Tagesordnung der diesjährigen Tagung und beantwortete dabei die Fragen der Journalisten.
 
Kooperation    |    Über uns    |    Kontakt mit uns
Copyright © Wuzhou Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten