China Xinjiang
Startseite > Reise
Erntelandschaft in der malerischen Landschaftszone Janbulak
2017-09-12        Quelle:  german.xinhuanet.com        Autor:  

URUMQI, 11. September 2017 (Xinhuanet) -- Touristen erfreuen sich in der Landschaftszone Janbulak im Kreis Qitai von Changji, des nordwestchinesichen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang, 10. September 2017. Die malerische Landschaftszone zog Besucher mit seinen goldenen Herbstlandschaften an. (Quelle: Xinhua/Wang Fei)

URUMQI, 11. September 2017 (Xinhuanet) -- Das am 9. September 2017 aufgenommene Foto zeigt die Erntelandschaft der Weizenfelder in der malerischen Landschaftszone Janbulak im Kreis Qitai von Changji, des nordwestchinesichen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang. Die malerische Landschaftszone zog Besucher mit seinen goldenen Herbstlandschaften an. (Quelle: Xinhua/Wang Fei)

URUMQI, 11. September 2017 (Xinhuanet) -- Das am 10. September 2017 aufgenommene Foto zeigt die Erntelandschaft der Weizenfelder in der malerischen Landschaftszone Janbulak im Kreis Qitai von Changji, des nordwestchinesichen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang. Die malerische Landschaftszone zog Besucher mit seinen goldenen Herbstlandschaften an. (Quelle: Xinhua/Wang Fei)

URUMQI, 11. September 2017 (Xinhuanet) -- Das am 10. September 2017 aufgenommene Foto zeigt die Erntelandschaft der Weizenfelder in der malerischen Landschaftszone Janbulak im Kreis Qitai von Changji, des nordwestchinesichen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang. Die malerische Landschaftszone zog Besucher mit seinen goldenen Herbstlandschaften an. (Quelle: Xinhua/Wang Fei)

URUMQI, 11. September 2017 (Xinhuanet) -- Ein Mähdrescher arbeitet auf dem Weizenfeld in der malerischen Landschaftszone Janbulak im Kreis Qitai von Changji, des nordwestchinesichen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang, 10. September 2017. Die malerische Landschaftszone zog Besucher mit seinen goldenen Herbstlandschaften an. (Quelle: Xinhua/Wang Fei)

Kooperation    |    Über uns    |    Kontakt mit uns
Copyright © Wuzhou Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten